Kölner Stadt-sgp

Es war ein ganz besonderer Montagabend für Elke und Klaus Lennartz im heimischen Stotzheim: An ihrem 42. Hochzeitstag waren auf Einladung des Paares zum Salongespräch nicht nur knapp 80 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur gekommen, sondern auch NRW-Wirtschaftsminister Professor Dr. Andreas Pinkwart. Und zu Beginn seines Statements über Wirtschaftspolitik, Digitalisierung und Energiepolitik meinte er Read More →

Klaus Lennartz setzt sich dafür ein, dass älteren Menschen, möglichst lange, ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung ermöglicht wird. Auf seine Initiative hin besichtigte jetzt eine Delegation mit Vertretern aus Verwaltung, Kommunal- und Landespolitik, der Kreissparkasse Köln, den öffentlichen Wohnungsbau­gesell­schaften GWG und GAG, des Energiekonzerns RWE und des Berliner Unternehmens Casenio, einem führenden Anbieter Read More →

Bayerisches  Zentrum für Digitale Pflege könnte Vorbild für NRW werden! Der Hürther Politiker Klaus Lennartz hat sich an den Nordrhein-Westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet gewandt und die Einrichtung eines Zentrums für digitale Pflege, nach bayerischem Vorbild, in NRW angeregt. Lennartz: „Der Freistaat Bayern will die Digitalisierung im Pflegesektor voranbringen und hat angekündigt ein solches Zentrum im Read More →

Bei der jüngsten Standort-Umfrage wurde in allen zum Kammerbezirk der IHK Köln gehörenden Kreisen sowie der Stadt Köln, die unzulängliche digitale Infrastruktur von den meisten Befragten als größtes Problem angeführt. In einem Interview mit dem Kölner Stadtanzeiger verliert der stellvertretende IHK Hauptgeschäftsführer, Dr. Ulrich Soénius, allerdings kein Wort darüber. Lennartz: „Wenn unsere Unternehmen die Vorzüge des Standortes Read More →

Die Zukunft der Efferener Traditionsgaststätte „Zur Laterne“ bleibt weiter offen. Ortsvorsteher Thomas Blank, der Hürther Politiker Klaus Lennartz und der Efferener Bürger Guido Mumm hatten sich wegen eines drohenden Abrisses des 200 Jahre alten Gebäudes und der damit verbundenen möglichen Schließung des Gastronomiebetriebs an Bürgermeister Dirk Breuer gewandt und ihn gebeten, sich für den Erhalt Read More →

17Durch den digitalen Wandel wird es nun zunehmend auch der Industrie ermöglicht, Produkte und Dienstleistungen kundenindividuell zu fertigen und somit klassische Marktsegmente des Handwerks zu bedienen. Das Handwerk gerät daher unter steigenden Wettbewerbsdruck. Die Betriebe  in der Region müssen sich deshalb zügig den Herausforderungen der  Digitalisierung stellen und sich für innovative Geschäftsmodelle öffnen. Dafür wirbt Read More →

Insbesondere der Rhein-Erft-Kreis  und die Region im Herzen des Städtedreiecks Köln – Bonn – Aachen wären als Standort geradezu prädestiniert! Kompetenzzentrum für KI wäre auch eine weg- und zukunftsweisende Antwort bei dem anstehenden Strukturwandel! Die beiden ehemaligen Bundestagsabgeordneten haben sich an den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet gewandt und angeregt, dass sich das Land NRW als Standort eines Read More →

klmeist

Aus dem Kölner Stadtanzeiger vom 16. Juli 2018: „Ich freue mich ganz besonders, heute im Rahmen des Hoffestes einen Politiker ehren zu dürfen, der sich seit Jahrzehnten um das Handwerk im Rhein-Erft-Kreis mehr als verdient gemacht hat.“ Mit diesen Worten leitete der Obermeister der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft, Helmut Klein, die Ehrung des früheren Landrates, ehemaligen Bundestagsabgeordneten Read More →

Klaus Lennartz (SPD) hat eine Sondersitzung des Aufsichtsrates der WFG Rhein-Erft gefordert. Er möchte wissen, welche Zukunftsprojekte im Rhein-Erft-Kreis für eine Förderung durch die Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (Kohlekommission) in Frage kommen. In seinem Antrag heißt es: „Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Rhein-Erft-Kreises soll zeitnah Maßnahmen, Vorschläge und geplante  bzw. beschlossene Projekte  zur Bewältigung des Strukturwandels  Rhein-Erft-Kreis – Read More →

In Berlin traf Klaus Lennartz mit seinen „alten Weggefährten“ Sigmar Gabriel und Matthias Machnig zusammen. Lennartz erörterte die Situation des Rhein-Erft-Kreises angesichts des geplanten Ausstiegs aus der Braunkohleverstromung und sprach mit den beiden hochrangigen Sozialdemokraten über Fördermöglichkeiten von konkreten Projekten zur Bewältigung des bevorstehenden Strukturwandels im Rhein-Erft-Kreis durch die jüngst installierte sogenannte Kohlekommission (Kommission für Wachstum, Read More →