Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürgern,

die Ferien haben begonnen und für viele von uns beginnen die Urlaubsaktivitäten. Gerne sende ich Ihnen auf diesem Wege schöne Sommergrüße. 

Die erste Jahreshälfte stand für uns alle noch im Zeichen der Finanzkrise, deren Auswirkungen auch an unserer Stadt und der gesamten Region nicht spurlos vorüber gegangen sind.

Aber schon jetzt gibt es erste kleine Anzeichen dafür, dass die Talsohle zumindest in einigen Branchen erreicht ist  – so zeichneten die jüngst veröffentlichten Prognosen der für Hürth und das Umland so wichtigen Chemiebranche wieder ein deutlich positiveres Bild, als noch zu Jahresbeginn.

Die Mehrzahl der Chemieunternehmen erwartet für die zweite Jahreshälfte eine leichteBelebung des Geschäfts – in diesen Zeiten sicher mehr als ein Hoffnungsschimmer.

Nach der Sommerpause stehen schon die nächsten Wahlen vor der Tür. In NRW werden die Kommunalparlamente und Bürgermeister gewählt. Nach der Europawahl im Juni – die zweite von insgesamt drei Wahlen in diesem Jahr.

Ich hoffe und wünsche mir sehr, dass die Wahlbeteiligung am 30. August, wenn es um unser Wohnumfeld und die zukünftigen Geschicke unserer Stadt geht, höher ist als bei der Wahl für das Europäische Parlament, denn sonst verliert unsere Demokratie anStärke und Legitimation.

Ich wünsche Ihnen erholsame und erlebnisreiche Urlaubstage und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Ihr

10

Post Navigation