Anders als  viele andere deutsche und nordrhein-westfälische Kommunen wird die Stadt Hürth kein Leitbild für die Entwicklung der Stadt in den nächsten Dekaden aufstellen. Auf Empfehlung der Verwaltung hat der Hauptausschuss der Stadt Hürth einen entsprechenden Bürgerantrag von Klaus Lennartz abgelehnt. Unter der Fragestellung „Wie können wir den vielfältigen Herausforderungen durch den anstehenden Strukturwandel und Read More →

Der Rhein-Erft-Kreis (NRW) hat gute Chancen Standort einer Lernfabrik 4.0 zu werden. Das signalisierte Dr. Wilhelm Schäffer, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW am Rande eines Besuchs bei der Lucas –  Nülle GmbH in Kerpen. Schäffer: „Dazu existieren bereits günstige Voraussetzungen. Das Unternehmen Lucas – Nülle verfügt über die entsprechende Read More →

Genehmigungsbehörde rechnet mit bis zu 15.000 zusätzlichen LKW-Transporten jährlich! Grenzwerte für Geruchs- und Geräuschemissionen werden lt. Bezirksregierung Arnsberg eingehalten! RWE-Power will die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hürth jetzt doch über die geplante Lagerhalle für Klärschlämme in Knapsack informieren. Das geht aus der Antwort des Hürther Bürgermeisters Dirk Breuer auf eine Anfrage von Klaus Lennartz Read More →

Ausschluss einer Öffentlichkeitsbeteiligung durch die Bezirksregierung ist inakzeptabel! Vor dem Hintergrund der Medienberichterstattung über die Errichtung einer Lagerhalle für Klärschlämme auf dem Knapsacker Hügel hat sich der Hürther SPD Politiker Klaus Lennartz jetzt mit einem umfangreichen Fragenkatalog an Bürgermeister Dirk Breuer gewandt.   Lennartz: „Den eingangs erwähnten Medienberichten zufolge, sieht die Bezirksregierung keine Notwendigkeit für Read More →

Wie können wir den vielfältigen Herausforderungen durch den anstehenden Strukturwandel und die fortschreitende Digitalisierung meistern? In einem Bürgerantrag habe ich unter diesen Fragestellungen ein Leitbildprozess für die Stadt Hürth angeregt! Der Hürther Politiker Klaus Lennartz hat einen Leitbildprozess für die Stadt Hürth angeregt. In einem Bürgerantrag fordert Lennartz die Verwaltung auf ein Leitbild für Hürth Read More →

Wer haftet im Falle einer Grundwasserbelastung durch Deponie Knapsack? Wurden entsprechende Vorkehrungen getroffen und Rückstellungen gebildet?  Wegen einer möglichen Gefährdung des Hürther Grundwassers durch die Deponie in Knapsack hat sich SPD-Politiker Klaus Lennartz jetzt an Stadtwerke-Chef Dr. Dirk Ahrens-Salzsieder gewandt. Der hatte in der letzten Sitzung des Hürther Stadtrates das Risiko einer Gefährdung des Grundwassers Read More →

Wir werden uns entschieden gegen solchen Mülltourismus zur Wehr setzen!   Nach aktuellen Medienberichten werden belastete Abfälle aus Niedersachsen auf die Sonderdeponie nach Hürth-Knapsack verbracht und dort endgelagert. Aktuell soll es sich u. a. um Quecksilber- und Arsenhaltigen Bohrschlamm aus der Erdöl- und Gasförderung handeln.   Demnach sollen insgesamt rund 330.000 Tonnen kontaminierte Stoffe und Read More →

Fühlen Sie sich hier in der Stadt Hürth und im Rhein-Erft-Kreis eigentlich noch sicher? Unter dieser Fragestellung lädt der Hürther SPD Politiker Klaus Lennartz alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung am 17. März 2016 um 20 Uhr in der Aula der Friedrich-Ebert-Realschule in Hürth-Hermülheim ein. Lennartz: „Nahezu täglich berichten die Medien von Wohnungseinbrüchen, Diebstählen – Read More →

Ich rege an, dass sich die Bürgermeisterkonferenz des Rhein-Erft-Kreises auf ihrer nächsten Sitzung mit diesem wichtigen Thema befasst! Gemeinsam mit den kommunalen Wirtschaftsförderern aus der Kreisstadt Bergheim und seiner Heimatstadt  Hürth, Christian Brink und Claudia Dahmann, sowie dem Vorsitzenden der Senioren-Union Bergheim, Rolf Knöfel, besuchte SPD Politiker Klaus Lennartz  die Stadt Wuppertal. Vor Ort informierte Read More →

Mangelnde Beteiligung der Kreiskommunen an regionaler Klimastudie ist unbefriedigend! Der Hürther SPD-Politiker Klaus Lennartz sorgt sich um den Klimaschutz im Rhein-Erft-Kreis. Lennartz: „Einer von der Region Köln/Bonn e. V. in Auftrag gegebenen Studie des Planungs- und Beratungsunternehmens agiplan zufolge, können im Rhein-Erft-Kreis lediglich Hürth, Erftstadt und Bergheim eigene kommunale Klimaschutzkonzepte vorweisen – die Stadt Pulheim Read More →